28 Jul

Schicksal eines großen Designers, der Charles Eames vorausgegangen ist und sein dsr-Stuhl

Eileen Gray ist ein Designer, den man nicht mehr vorstellt, sein fabelhaftes Schicksal nur träumen lassen kann, und seine Schaffung die indifferenten Kenner nicht lässt. Dermaßen verliebter Künstler, aber lebte Eileen Gray im Rhythmus seiner Beziehung mit rumänischem Architekten Badovici. Von seinem wahren Namen Kathleen Eileen Moray Smith ist der Künstler am 9. August 1878 in Irland aufgekommen. Der Gray-Name ist von seinen Familienmitgliedern benutzt worden aufgrund eines Herzogintitels, der von seiner Mutter geerbt wurde, im Jahre 1900. Es ist die Weltausstellung von Paris, die in ihr die Designerberufung hervorbringt. Legen Sie fest, dass Eileen Gray begonnen hat, gut im Design zu arbeiten, bevor der dsr-Stuhl von Charles Eames http://designsessel.17421.n8.nabble.com/ sein erscheint. Allerdings hat sie ihre Karriere als Architekt begonnen, indem sie sich mit ihrem Gefährten Jean Badovici verbunden hat. Gesamtheit haben sie die Villa E-1027 geschaffen, die es berühmt gemacht hat.

Es ist im Jahre 1907, dass sie beschließt, sich in Paris zu installieren und ein wenig verlässt es strukturiert, um sich in Richtung des Lackierens zu drehen. Sie konnte ihre Lackiertechniken experimentieren, indem sie eine Möbellinie Dekokunst schuf, die ihre allgemeine Bekanntheit wachsen ließ. Es ist in den zwanziger Jahren, dass sie sich in der Möbelschaffung einführt, ihr vorgezogenes Material ist der röhrenförmige Stahl, Material, das nicht in den dsr-Stühlen von Charles Eames benutzt wird. Einmal mehr mit Jean Badovici stellen sie sich eine regulierbare Höhentafel vor, dass sie E1027 nennen. E bedeutet Eileen, 10 stellen das J von Jean dar, 2 stellen den Brief B dar, wie Badovici und 7 G Gray darstellen.

Im Jahre 1922 öffnet das Paar eine Galerie, die die Werke von Eileen vorstellen und verkaufen soll. Badovici hat dort sein Talent gestellt, weil die Fassade, die er sich vorstellt von Stahl und von Glas gemacht, was die Aufmerksamkeit der Passanten lenken und eine luxuriöse Kundschaft. Mit dem Krieg wird die Galerie aufgegeben, denn Eileen wird in Vaucluse flüchten. Legen Sie fest, dass der Krieg ebenfalls ein Einflußfaktor in der Schaffung des dsr-Stuhls von Charles Eames war. Nach dem Eileen-Krieg während mehr als etwa zwanzig Jahre vergessen wird. Im Jahre 1968 wird ein Artikel in seinem Thema veröffentlicht, was die Begeisterung für sein Werk und die Produktion der Tafel E1027 und jener anderer Möbel ihrer Schaffung ankurbelt. Eileen Gray stirbt im Jahre 1975 im Alter von 98 Jahren. Heute noch leitet sie die Möbelschöpfer, die Möbel aus Stahl machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*