21 Jul

Möbel die, wie der Daw-Stuhl die Geschichte markiert haben

Swedish-all-in-one-kitchen-with-dining-living-room-170238.XL

Das 20. Jahrhundert ist in der Mitte der Architektur und des Designs durch Revolutionen hinsichtlich der Schaffung markiert worden. Die Künstler Architekten und Designer haben sich abgemüht, Gebäude und Möbel eines anderen Niveaus zu planen. Möbel, für die die Schöpfer ästhetik und Funktionalität verbinden konnten. Die Mehrzahl dieser Möbel ist für außergewöhnliche Gelegenheiten geplant worden. Entweder, um sie in Geschenken Persönlichkeiten anzubieten oder, um besondere Gebäude einzurichten usw. gehört der Daw-Stuhl zu den Möbeln, die während der Jahre 1900 entstanden sind. Dieser Stuhl ist von Charles und Ray Eames https://designsthle.yolasite.com/ ausgearbeitet worden und hat einen gewaltigen Erfolg gekannt. Heute noch wird sie produziert und wird in der Welt vermarktet und kennt einen erstaunlichen Erfolg.

Unter den anderen Möbeln, die letztes Jahrhundert markiert haben, können wir den Sitz von Arne Jacobsen entstandenes egg zitieren. Dieser Sitz ist im Jahre 1958 gezeichnet worden, um die SAS königlich Hotel, das allererste auszustatten Wolkenkratzer der Stadt von Kopenhagen. Dieser Sitz ist ein echtes Symbol der Kunst und des Designs modern. Arne Jacobsen war für die Gesamtheit des Bauprojekts, und königlicher Einrichtung der SAS verantwortlich Hotel hat er ebenfalls den Swan-Sitz geschaffen, um dasselbe Projekt zu begleiten. Die organische Form dieser zwei Sitze geschaffen eine Kontrastwirkung mit dem geometrischen, fast mathematischen Aspekt des Gebäudes. Nehmen Sie zur Kenntnis, dass Arne Jacobsen auf bestimmten Projekten mit Charles Eames zusammengearbeitet hat, der Schöpfer des Daw-Stuhls. Ein anderes Möbel, das seine Zeit markiert hat und das auch von Arne Jacobsen entstanden ist unter dem Namen „des Jacobsen-Stuhls“ bekannt, trotzdem hat er davon mehrere geschaffen. Dieser Stuhl wird durch die Gesellschaft Friz Hansen veröffentlicht. Was den Erfolg dieses Stuhls machte, ist die Fotografie, die aus 1963 stammt und die durch Lewis Morley verwirklicht, auf dem man Christine Keeler nackt auf dem Stuhl sehen kann. So die Legende wird der Jacobsen-Stuhl eingeführt.

Schöpfer Ludwig Van Der Rohe hat einen Sitz geplant, der berühmt sein sollte. Dieser Sitz ist hergestellt worden, mit dem Ziel, den König von Spanien während seines Besuchs des deutschen Pavillons der Weltausstellung zu empfangen, die im Jahre 1929 stattgefunden hat. Ludwig Mies Van der Rohe war Direktor Bauhaus, bevor die Schule von den Nazis geschlossen wird. Aufgrund das ist er sich in den Vereinigten Staaten entflohen. Es ist im Jahre 1953, dass die amerikanische Gesellschaft Knoll die Produktion dieses Sitzes begonnen hat. Die Gesellschaft Knoll produziert ebenfalls Möbel von Charles Eames Schöpfer des Daw-Stuhls. Im Jahre 1951 hebt sich ein anderer Designer hervor, es handelt sich um Ernest Race, der Schöpfer des Antelope-Sitzes, der zum ersten Mal während „Festival of Britain“ auf der Terrasse des königlichen Festes Halle erschienen ist. Mit diesem Möbel ehrt der Designer den neuen Modernismus. 1972 ist das Jahr, das die Entstehung des Strips-Sofa sieht, das von Cini Boeri entsteht. Der Designer hat bereits einen guten Ruf in der italienischen künstlerischen Landschaft erworben. Es ist mit der Hilfe der Gesellschaft Arflex, dass sie ihren Bereich von umwandelbaren, Sofas und Fußrasten einführt, die auf irgendeiner Oberfläche gestellt und für die industrielle Produktion bestimmt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*